Kontakt

Wir helfen Ihnen gerne bei Fragen weiter. Ebenso freuen wir uns über Ihre Kommentare und Anregungen.

VALUFY
e   info@valufy.de
t   +49 2205 90 66 008
f   +49 2205 90 66 009

addResults Unternehmensberatung

Die addResults Unternehmensberatung befasst sich mit Themen rund um Strategie der Internen Revision, Compliance, Risikomanagement, IT/SAP-Audits, Datenanalytik und Fraud. Aufgrund der engen interdisziplinären Zusammenarbeit mit Spezialisten ist eine kompetente individuelle Beratung und Prüfung, die den aktuellen internationalen und nationalen Standards entspricht, jederzeit gewährleistet. Dazu zählen auch die Implementierung von Fraud-Management-Systemen.

www.addResults.de

Impressum

V.i.S.d.P. und vertretungsberechtigt im Sinne der Anbieterkennzeichnungspflicht nach § 2 u. § 5 Telemediengesetz (TMG) sowie § 55 Satz (1) und (2)
Rundfunkstaatsvertrag (RStV) der Bundesrepublik Deutschland:

addResults Unternehmensberatung
Hans-Willi Jackmuth
Schulweg 17a
51503 Rösrath
t   +49 22 05 - 90 66 008
f   +49 22 05 - 90 66 009
w   www.addResults.de
e   info@addresults.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE 262 594 980

 

Copyright addResults. All rights reserved.
Gestaltung & Webentwicklung  Christian Al-Mosawi, Benedict Zinke - present progressive www.presentprogressive.de / Celine Al-Mosawi www.celinemosawi.de

 

Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. “Cookies”, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt.

Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.


Jetzt anmelden

Externe Weiterbildungs­seminare, Workshops oder Inhouse-Schulungen – mit VALUFY bieten wir Ihnen kompetente und erfahrene Spezialisten rund um die Themen Interne Revision, Datenanalyse, SAP® sowie Abwehr von wirtschaftskriminellen Handlungen.

  • DI&MI 27&28/09/2016

    Interaktive Prüfungen in SAP®
    Veranstaltungsort: Köln
    Referent: Hans-Willi Jackmuth
    Preis: 1199,00 € zzgl. MwSt.
  • DI&MI 04&05/10/2016

    Befragungstraining für
    Revisoren und Prüfer

    Veranstaltungsort: Frankfurt/Main
    Referent: Dr. Rüdiger Wilmer
    Preis: 1199,00 € zzgl. MwSt.
  • DI 25/10/2016

    Erkennen von Identitätsbetrug
    und Urkundenkriminalität

    Veranstaltungsort: Frankfurt/Main
    Referenten: Andreas Heuser, Peter Hessel
    Preis: 799,00 € zzgl. MwSt.
  • DO 17/11/2016

    Internetrecherchen: Ungeahnte
    Informationen durch Internettools
    und Suchmaschinen

    Veranstaltungsort: Frankfurt/Main
    Referent: Mitarbeiter eines LKA
    Preis: 799,00 € zzgl. MwSt.
  • DO 24/11/2016

    Grundlagen der sozialen Netzwerke
    für Revisoren

    Veranstaltungsort: Köln
    Referenten: Bernd Schindler, Stefan Jackmuth
    Preis: 799,00 € zzgl. MwSt.
  • MI 15/02/2017

    Einstieg in die Datenanalyse
    Veranstaltungsort: Frankfurt/Main
    Referent: Hans-Willi Jackmuth
    Preis: 799,00 € zzgl. MwSt.
  • DI 14/03/2017

    Workshop für SAP®-Prüfungsspezialisten
    Veranstaltungsort: Köln
    Referent: Hans-Willi Jackmuth
    Preis: 799,00 € zzgl. MwSt.
  • DO 16/03/2017

    Excel für Revisoren
    Veranstaltungsort: Köln
    Referent: Stefan Jackmuth
    Preis: 799,00 € zzgl. MwSt.
  • Frühjahr/2017

    Strukturiertes Auswerten großer Datenmengen
    Veranstaltungsort: Frankfurt/Main
    Referent: Stefan Jackmuth
  • Herbst/2017

    Grundlagen der Internen Revision
    Veranstaltungsort: Frankfurt/Main
    Referent: Hans-Willi Jackmuth

News


Am 24.11.2016 bieten wir Ihnen in Köln ein Seminar zur Prüfung und Risiko­einschätzung von sozialen Netzwerken in der Unternehmens­nutzung an.

Eine Marke der



 

anmeldung


SEMINAR
Interaktive Prüfungen in SAP®

Datum: 27.-28.09.2016
Referent: Hans-Willi Jackmuth
Veranstaltungsort: Köln

FLYER

Preis: 1199,00 € zzgl. MwSt.

SEMINAR
Befragungstraining für Revisoren und Prüfer

Datum: 04.-05.10.2016
Referent: Dr. Rüdiger Wilmer
Veranstaltungsort: Frankfurt/Main

FLYER

Preis: 1199,00 € zzgl. MwSt.

SEMINAR
Erkennen von Identitätsbetrug und Urkundenkriminalität

Datum: 25.10.2016
Referenten:
Andreas Heuser, Peter Hessel
Veranstaltungsort: Frankfurt/Main

FLYER

Preis: 799,00 € zzgl. MwSt.

SEMINAR
Internetrecherchen: Ungeahnte Informationen durch Internettools und Suchmaschinen

Datum: 17.11.2016
Referent: Mitarbeiter eines LKA
Veranstaltungsort: Frankfurt/Main

FLYER

Preis: 799,00 € zzgl. MwSt.

SEMINAR
Grundlagen der sozialen Netzwerke für Revisoren

Datum: 24.11.2016
Referenten:
Bernd Schindler, Stefan Jackmuth
Veranstaltungsort: Köln

FLYER

Preis: 799,00 € zzgl. MwSt.

SEMINAR
Einstieg in die Datenanalyse

Datum: 15.02.2017
Referenten:
Hans-Willi Jackmuth
Veranstaltungsort: Frankfurt/Main

Preis: 799,00 € zzgl. MwSt.

SEMINAR
Workshop für SAP®-Prüfungsspezialisten

Datum: 14.03.2017
Referenten:
Hans-Willi Jackmuth
Veranstaltungsort: Köln

Preis: 799,00 € zzgl. MwSt.

SEMINAR
Excel für Revisoren

Datum: 16.03.2017
Referenten:
Stefan Jackmuth
Veranstaltungsort: Frankfurt/Main

Preis: 799,00 € zzgl. MwSt.













Was ist der persönliche Mehrwert für Sie?

Unsere Referenten verfügen über langjährige Arbeitserfahrung in ihrem jeweiligen Spezialgebiet als auch über optimale Präsentationstechniken. Sie bekommen die Möglichkeit von den Erfahrungen der Spezialisten zu profitieren und Wissenswertes aus der alltäglichen Praxis der Referenten zu erfahren. Durch eine begrenzte Teilnehmerzahl gewährleisten wir Ihnen eine angenehme Seminaratmosphäre sowie einen hohen Lernerfolg.

Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung, da die Plätze limitiert sind, um einen optimalen Lernerfolg zu gewährleisten.

Dokumenten-
fälschung

Und dabei ist natürlich jegliche Form von Urkunde betroffen. Reisepässe, Identitätskarten, Führerscheine, Banknoten, Kreditkarten, Steuerbanderolen, ja selbst Briefmarken und Vieles mehr, werden zum Schutz gegen Fälschungen oder Verfälschung mit besonderen Sicherungselementen ausgestattet. Dem Fälscher sind die echten Ausgangsstoffe und Produktionsverfahren nicht zugänglich und auch oftmals nicht bekannt. Der Fälscher muss daher, um eine unechte falsche Urkunde oder ein Falsifikat herzustellen, diese Sicherheitselemente imitieren bzw. nachahmen. Die Fälschungsmerkmale können allerdings nur erkannt werden, wenn man sich zu einer Kontrolle der vorgelegten Dokumente entscheidet.

Je nach Ausstattung und Implementierung der Sicherheitselemente, der Wertigkeit des Sicherungselementes, der Verfügbarkeit von Ausgangsmaterialien, dem Geschick und der technischen Ausstattung, wird dem Fälscher die Fälschung mehr oder weniger gut gelingen. Nur selten wird sein Nachahmungs- oder Manipu­lationsprodukt in allen Einzelheiten dem Original gleichen.

Wir geben Ihnen oder Ihren Mitarbeitern das Know-how und die Tools an Hand, um die Probleme im Alltag am Point-of-Sale bewusst zu machen und zu lösen, gefälschte Urkunden schnell und sicher zu erkennen und somit Ihr Unternehmen vor Betrug zu schützen.

Dazu setzen wir auf die Komponenten „Schlüsselfaktor Mensch“ und „Technologie“:

Seminare versetzen Sie und Ihre Mitarbeiter in die Lage, Fälschungen zu erkennen und Strategien, auch für den Umgang mit dem Kunden, zu entwickeln. Oftmals ist die Schulung des Bewusstseins – „das kann auch bei uns passieren“ – der erste Schlüssel zum Erfolg, um Betrug zu verhindern.

Derartige Inhalte vermitteln wir auch im Rahmen eines Studienganges zur Ausbildung von Fraud-Managern in Unternehmen.

Technologie steht mittlerweile vielfältig zur Verfügung. Seien es webbasierte Datenbanken, um Urkunden zu vergleichen, seien es kleine Helfer wie Dokumentenlupen und UV-technische Hilfsmittel oder prozessintegrierte Lösungen mittels Hochleistungsscannern. Kontaktieren Sie uns.

Seminare

Unser Anspruch an die Seminare ist die Verbindung von anschaulichen und alltagsnahen Beispielen mit wissenschaftlichen Hintergründen. Durch praktische Übungen können Sie das Gelernte direkt anwenden und ausprobieren.

Jährlich betragen die offiziellen Schäden der betroffenen Unternehmen eine mehrstellige Milliardensumme. Die tatsächliche Schadenssumme liegt dabei im Dunkeln. Signifikant ist, dass potentiell alle Unternehmen – nationale, internationale, kleine, große als auch mittelständische Unternehmen – durch Wirtschaftskriminalität gefährdet sind.

Das Konzept von VALUFY Seminaren ist, Weiterbildungsmöglichkeiten für Fach- und Führungskräfte rund um den Bereich Wirtschaftskriminalität anzubieten. Die Seminarangebote sind dabei ebenso vielfältig wie die Ideen von wirtschaftskriminellen Angreifern.

Inhouse

Alle Seminare bieten wir auch gerne als Veranstaltung in Ihrem Unternehmen an.

Die zu vermittelnden Inhalte stimmen wir dabei mit Ihnen ab. Wir sorgen für einen reibungslosen Ablauf der Schulung durch Kommunikation mit den Referenten, Bereitstellung der Teilnehmerunterlagen und sofern gewünscht die Anmietung von externen Schulungsräumen.

Sprechen Sie uns gerne für die Erstellung Ihres individuellen Schulungsangebotes unter folgenden Kontaktdaten an:

Nora Nörenberg

+49 2205 90 66 008
nora.noerenberg@valufy.de

Nutzen

Unsere Referenten verfügen über langjährige Arbeitserfahrung in ihrem jeweiligen Spezialgebiet als auch über optimale Präsentationstechniken. Sie bekommen die Möglichkeit von den Erfahrungen der Spezialisten zu profitieren und Wissenswertes aus der alltäglichen Praxis der Referenten zu erfahren. Durch eine begrenzte Teilnehmerzahl gewährleisten wir Ihnen eine angenehme Seminaratmosphäre sowie einen hohen Lernerfolg:

  • Wissensvermittlung durch erfahrene Trainer
  • Vermittlung von in der Praxis benötigtem Wissen und der theoretischen Hintergründe
  • Erfahrungsberichte und Fakten aus dem Alltag der Spezialisten
  • Vertiefung der Inhalte in einer individuell ausgerichteten Lerngruppe

Referenten

Unsere Referenten verfügen über eine langjährige Erfahrung z.B. in der Prüfung von Dokumenten und der Vermittlung dazugehörender Seminarinhalte.

So erleben Sie nicht nur fachlich und rhetorisch erstklassige Trainer, sondern verfügen über die Sicherheit, durch einen einzigartigen Präsentationsstil einen optimalen Lernerfolg zu erhalten.

Lernen kann Spaß machen – Topbenotungen zeugen davon. Unsere Ansprüche an die Trainer sind sehr hoch. Nur so können wir Ihnen wirklich die optimalen Ergebnisse bieten.

Dr. Rüdiger Wilmer

hat zehn Jahre als Polizeipsychologe in der kriminalfachlichen Fortbildung in NRW gearbeitet.

Dort hat er Vernehmungstrainings und operative/strategische Analysemethoden im Bereich Wirtschaftskriminalität entwickelt und durchgeführt. Als geschäftsführender Gesellschafter im Team Psychologie & Sicherheit (seit 2014 tps-wilmer) hat er sich auf die Themen Interviewtechniken, Deeskalationsstrategien und Compliance spezialisiert.

Peter Hessel

ist Erster Polizeihauptkommissar und Diplom-Verwaltungswirt bei der Hessischen Polizei mit Dienstort beim Polizeipräsidium Frankfurt a.M.

Peter Hessel ist zur Zeit Leiter der Zentralen Ermittlungen in der Direktion Sonderdienste, wobei die Urkundenfälschung und das Ausländerrecht sein Spezialgebiet bilden. Er ist mit verantwortlich für die Konzeption der Hessischen Polizei zur Bekämpfung der Urkundenkriminalität. Darüber hinaus ist Peter Hessel ausgebildeter Dokumentenberater und -prüfer und war lange Jahre Leiter der Urkundenprüfstelle des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main.

Hans-Willi Jackmuth

arbeitet als Inhaber von addResults und der addKnowledge GmbH in einem Netzwerk von Spezialisten, um aus seinen Erfahrungen individuelle, hochwertige Ergebnisse für Unternehmen entstehen zu lassen.

Seine Schwerpunkte liegen seit über zwei Jahrzehnten auf den Themen Strategie der Internen Revision, Präventionsmaßnahmen und Sachverhaltsaufklärung bei wirtschaftskriminellen Handlungen, Risikomanagement und Datenanalytik. Veröffentlichungen diverser Fachpublikationen - auch als Herausgeber und Verleger - zeugen von seiner Tätigkeit.

Bernd Schindler

beschäftigt sich seit annähernd zwei Jahrzehnten intensiv mit den Themen Interne Revision und Controlling.

In internationalen Konzernen der verarbeitenden Industrie und der Logistikbranche verantwortete er im In- und Ausland in leitender Position die Konzernrevision sowie zuletzt als kaufmännischer Geschäftsführer mehrere Unternehmen, bevor er sich im Juni 2015 als Berater selbständig machte. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen auf den Themen Interne Revision, Risikomanagement, Controlling, Datenanalytik, Fraud und Interim Management.

Andreas Heuser

ist Hauptkommissar, Diplomverwaltungswirt im Fachbereich Polizei und Dozent für Urkundendelikte an der Polizeiakademie Hessen.

Andreas Heuser war - vor seiner Tätigkeit an der Polizeiakademie in Hessen - Angehöriger des Sonderkommandos Frankfurt a.M. und zuständig für das Bahnhofsgebiet Frankfurt a.M. Seine langjährige praktische Erfahrung im Umgang mit verfälschten oder gefälschten Dokumenten macht ihn zu einem ausgewählten Spezialisten in diesem Deliktsbereich.

NN

Ein Mitarbeiter eines Landeskriminalamtes. Er ist seit über 30 Jahren im EDV-Bereich tätig. Im Zeitraum 1998 bis 2005 wurde durch ihn in einem lokalen Polizeipräsidium die Ermittlungsrate DV-Beweissicherung aufgebaut.

Danach wechselte er zu einem Landeskriminalamt. Dort ist er seit über zehn Jahren Kommissionsleiter für den Bereich Cybercrime und Fachmann für die Internetrecherche.

Stefan Jackmuth

ist im Bereich der Informationstechnologie auf Datenbanken, deren systematischen Auswertung, die Prüfung von IT und Berechtigungskonzepte innerhalb von SAP® spezialisiert.

Er ist IT GC Practitioner und durch seine Tätigkeit bei der addResults Unternehmensberatung in zahlreichen SAP®-Projekten tätig. Eine weitere Kompetenz von Stefan Jackmuth, ist die Aufdeckung von betrügerischen Handlungen in Massendatenbeständen.